Gottesdienst
Die Gottesdienste in der Christuskirche finden am Sonntag um 10.00 Uhr statt. Kinder von 3 bis 12 Jahren feiern in „KidsGo“ parallel zu den Erwachsenen ihren eigenen Gottesdienst. Eltern mit Babys und Kleinkindern können den Gottesdienst im Eltern-Kind-Raum mitverfolgen, während ihre Kinder spielen.

Musikalischer Lobpreis und Anbetung, Predigt und Gebete sind die zentralen Elemente in unseren Gottesdiensten. Am Sonntagmorgen wollen wir gemeinsam Gott feiern, ihm danken und zu ihm beten. Für persönliche Gebetsanliegen besteht im Anschluss an den Gottesdienst Gelegenheit.

Für individuelle Gespräche, persönlichen Austausch und besseres Kennenlernen trifft man sich nach dem Gottesdienst bei einer Tasse Kaffee im Bistrobereich.

Hauskreise
Einmal pro Woche findet das Gemeindeleben in Kleingruppen statt – Hauskreise von 5 bis 15 Personen in Privatwohnungen und Häusern. Neben Gebet, Anbetung Gottes und Bibelarbeit besteht auch Zeit für persönlichen Austausch und Gemeinschaft.

Bibelunterricht 18:18
18:18 ist der „Gemeindebibelunterricht“ der Christuskirche Neu-Anspach, eine regelmäßige Veranstaltung für Teenager im Alter von 12-14 Jahren – alle 14 Tage um 18:18 Uhr. Bearbeitet und besprochen werden Themen rund um die Bibel, den christlichen Glauben und aktuelle Lebensfragen. Zum Start gibt es an jedem Abend einen leckeren Snack in fröhlicher Gemeinschaft. 18:18 ist ein Zweijahreskurs, wobei es ein Jahr schwerpunktmäßig um das Alte Testament geht und ein Jahr um das Neue Testament. Nach den zwei Jahren feiern wir zum Abschluss einen festlichen Gottesdienst, der von den 18:18-Teens und den Leitern gestaltet wird.

Uns ist es wichtig, dass die Teens ihren Glauben hinterfragen, reflektieren, neu entdecken. Sie sollen eigene geistliche Erfahrungen machen, zu einem mündigen Christsein in Gesellschaft und Gemeinde heranwachsen und befähigt werden, selbst Glaubensentscheidungen zu treffen; denn mit 14 Jahren erreichen sie die gesetzliche Religionsmündigkeit.

18:18 ist ein Teenie-Projekt, in dem biblische Lehre, lebendiger Glaube und Gemeinschaft Hand in Hand gehen.

Alpha-Kurs
In vielen Kirchen und Gemeinden weltweit finden seit langem die bekannten Alphakurse statt – auch in der Christuskirche Neu-Anspach. Diese Glaubensgrundkurse für Christen wie Suchende bieten an mehreren Abenden eine gute Gelegenheit, dem auf die Spur zu kommen, was Christen glauben und was in der Bibel steht. In lockerer Atmosphäre, mit gemeinsamem Abendessen, stehen Vorträge sowie Austausch in Kleingruppen auf dem Programm.

Pfadfinder
In vier Altersstufen treffen sich verschiedene Gruppen (Sippen) des Stammes Turmfalke wöchentlich zu Spiel, Spaß, Andacht und besonderen Aktionen. Dazu gehören z.B. Lagerfeuerrunden, Naturschutztage und Geländespiele genauso wie unser Zeltlager im Sommer, das natürlich immer ein besonderes Highlight ist. Infos: www.turmfalken-bps.de

Café Hope
Seit dem großen Zustrom von Geflüchteten engagiert sich die Christuskirche aktiv in der Flüchtlingsarbeit. Zum einen stellt die Gemeinde Räumlichkeiten für den wöchentlichen staatlichen Integrationskurs zur Verfügung. Zum anderen findet an jedem 1. und 3. Donnerstagnachmittag im Monat das „Café Hope“ statt: Begegnungsstätte für Geflüchtete und deutsche Christen bei Kaffee und Kuchen, Spielen mit den Kindern, praktische Hilfen, Vertiefung der deutschen Sprache sowie Pflege persönlicher Beziehungen.